Claytec Lehmbauplatten


Claytec Lehmbauplatten

ab 18,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 m² = 19,26 €


1 m² = 19,26 €

Die Claytec Lehmbauplatte ist eine ökologische Trockenbauplatte aus Lehm und Schilfrohr. Die Stöße sind nur auf der Unterkostruktion möglich. Durch ihr hohes Gewicht bieten alle 3 Varianten besten Schallschutz. Die Weiterbehandlung erfolgt wie unten beschrieben, mit Claytec Lehm-Dünnlagenputzen.

Die CLAYTEC Lehmbauplatte ist Trocken-Bauplatte und Lehmputz in einem. Sie ermöglicht Trockenbau in Rein-Natur. Die Einsatzgebiete sind die Beplankung von Trennwänden, Vorsatzschalen, abgehängte Decken und der Dachgeschoss-Ausbau.

Sollten Sie nicht die gewünschte Menge im Online-Shop bestellen können rufen Sie uns bitte an.

Kennwerte

  • Maße:
    • 20 mm: B = 150,0 cm, L = 62,5 cm, Platte ist 0,94 m²
    • 22 mm: B = 125,0 cm ± 5 mm, L = 62,5 cm ± 5 mm, Platte ist 0,78 m²
    • 25 mm: B = 150,0 cm, L = 62,5 cm, Platte ist 0,94 m²
  • Gewicht:
    • 20 mm: 13,1 kg/Platte
    • 22 mm: 24 kg/Platte
    • 25 mm: 16,4 kg/Platte
  • λ-Wert (Wärmedurchgang) nach Messung der Lehmbauplatte D25 = 0,13 W/mK
  • Unterkonstruktionsraster:
    • 20 mm: Wände, Decken und Dachschrägen: Abstand Achsmaß max. 37,5 cm (= 150 cm/4)
    • 22 mm:
      • Wände: Abstand Achsmaß 62,5 cm (= 125 cm/2)
      • Decken und Dachschrägen: Abstand Achsmaß 31,25 cm (= 125 cm/4)
    • 25 mm:
      • Wände: Abstand Achsmaß 50 cm (= 150 cm/3)
      • Decken und Dachschrägen: Abstand Achsmaß max. 37,5 cm (= 150 cm/4)​

 


 

App

 


 

Claytec_Lehmbauplatte 5-1_stapeltechnik

 


 

Unterkonstruktion


Die Claytec Lehmbauplatten werden um 90° versetzt zur Unterkonstruktion angebracht. Werden sie ausnahmsweise parallel zur Unterkonstruktion verlegt (z.B. zwischen Deckenbalken), so darf der Abstand der Unterkonstruktion höchstens 31,25 cm (= 62,5 cm/2) betragen. Von einer unmittelbaren Befestigung an lastabtragenden Bauteilen (z.B. Sparren, Deckenbalken) wird dringend abgeraten.

 

Verarbeitung


Die Platten können mit einer Stichsäge, einer Handkreissäge, einer Trennscheibe oder einem oszillierenden Schneidegerät (z.B. FEIN-Schneider) geschnitten werden.
Die Platten werden auf der Unterkonstruktion gestoßen. Befestigung mit CLAYTEC Lehmbauplattenschrauben 5 x 50 mm (= SPAX Rückwandschrauben, U-Scheibe fest). Je Kreuzung Platte/Unterkonstruktion 3 Befestigungspunkte (15 Schrauben je D 20-Platte, 12 Schrauben je D 25-Platte).
Klammerbefestigung mit geprüften Breitrückenklammern B 25 mm, z. B. Haubold BK 2550 C. Klammerabstand > 50 < 100 mm, Randabstand > 20 mm, Eindringtiefe > 20 mm.
In Bädern nur korrosionsfreie Befestigungsmittel verwenden.
Die Montage erfolgt mit um 30, besser 50-75 cm versetzten Stößen. Die Fortführung von Wandöffnungsbegrenzungen durch horizontale oder vertikale Fugen ist unzulässig.

 

Weiterbehandlung


Spalte von mehr als 1 mm Breite, die mit Claytec Lehm-Oberputz fein (Körnung 0-0,6 mm) verfüllt werden können, sind vor Beginn der Fugenarmierung mit diesem Mörtel auszuspachteln.
Die Plattenstöße werden mit Flachs-Fugenarmierung (CLAYTEC 35.025), Glasgewebe-Fugenarmierung (CLAYTEC 35.015) oder Jute (CLAYTEC 35.006) bewehrt. Der Materialbedarf liegt bei ca. 2,2-3,0 lfd. M. Gewebestreifen pro m2. Das Gewebe ist in den Kreuzungsbereichen auszusparen. Nach sparsamen Vornässen (Sprühnebel) oder Vorschlämmen wird das Gewebe aufgelegt und mit einer Schlämme ausClaytec Lehm-Oberputz fein (CLAYTEC 10.011/.113) eingequastet. Die Randbereiche sind besonders sorgfältig einzuarbeiten. Der Feuchteeintrag ist grundsätzlich möglichst gering zu halten. Jute muss dünn eingeputzt werden, dabei ist der Mörtel möglichst dünn auszureiben, damit sich die Fugenbereiche nicht im fertigen Verputz abzeichnen. Der Zweck der Fugenbewehrung ist die Überbrückung der Plattenstöße, Verformungen der Bauteile kann sie nicht aufnehmen.
Vor dem Weiterverputz müssen die für den Gewebeeinbau aufgetragenen Schlämmen oder Putzmörtel vollständig ausgetrocknet sein. Danach werden die Flächen in der Regel mit Lehm-Oberputz fein (CLAYTEC 10.011/.113) überspachtelt.
Wenn ein Finish aus farbigem YOSIMA Lehm-Designputz geplant ist, so wird mit einem dünnen Grundputz aus Lehm-Oberputz fein vorgearbeitet, eine flächige Armierung mit Glasgewebe Flächenarmierung wird dringend empfohlen.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Claytec Lehmbauplatten-Schrauben Claytec Lehmbauplatten-Schrauben
Befestigungsmittel auf Holzkonstruktion ab 19,20 € / Karton(s) *
Claytec Glasgewebe Fugenarmierung Claytec Glasgewebe Fugenarmierung
Fügenarmierung in Schlämme aus Oberputz fein 17,00 € / Rolle(n) *
1 m = 0,17 €

Produktdatenblatt

Claytec Lehm-Oberputz fein mit Flachs Claytec Lehm-Oberputz fein mit Flachs
erste Putzlage vor farbigem Endanstrich oder -Putz ab 23,10 € *

Produktdatenblatt

Claytec Yosima farbiger Lehmputz Claytec Yosima farbiger Lehmputz
ab 7,95 € *

Produktdatenblatt

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Trockenbau mit Lehm, Naturbaustoffe, Lehmbaustoffe